Baustoff Freigaben und Aufbau-Empfehlungen

Spachtelmasse, Putzsysteme für c-flex Heizfilme an Wand und Decke

Die einzusetzenden Baustoffe müssen nachstehende Voraussetzungen aufweisen:

  • alkalisch
  • nicht elektrisch leitend
  • lösungsmittelfrei
  • temperaturbeständig bei dauerhafter Erwärmung bis 50°C
  • vor Inbetriebnahme ausgehärtet/getrocknet

Wir haben für Sie getestet, um Ihnen die wichtigsten Verarbeitungsempfehlungen mitzugeben:

  • Um die optimalen Bedingungen für die Haftbarkeit an den Wänden und Decken zu gewährleisten, ist das Grundieren der Flächen erforderlich. Folgearbeiten bitte erst nach vollständigem Austrocknen der Grundierung durchführen.

  • Für eine bessere Haftung, Tragfähigkeit und zur Vermeidung von Spannungsrissen sollte ein Armierungsgewebe verwendet werden.
    Diese praxiserprobte Empfehlung gilt für alle Wärmedämmstoffe sowie bei allen kritischen Untergründen, wie z.B. lackierten Wänden, unebenen Untergründen sowie glatten Putzoberflächen.

  • Im Prinzip gilt für die Einbettung des Heizfilmes c-flex: der Flex-Fliesenkleber hat die richtige Beschaffenheit, wenn die Zahnkelle beim Auftragen standhafte Riefen stehen lässt.

Freigaben

Spachtelmasse und Putzsysteme:

Bei den Anbietern handelt es sich um eine Auswahl sowie um Empfehlungen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben der Baustoffhersteller. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Baustoffhersteller oder besuchen Sie deren Website.

Wollen Sie Materialien verwenden, die hier nicht aufgelistet sind? Sprechen Sie uns gerne an.

Dämmstoffe:

Wir empfehlen bei Innenwänden und Decken in jedem Fall eine Dämmung anzubringen. Eine Dämmschicht unter dem c-flex Heizfilm garantiert Ihnen, dass die Wärmeleistung dort ankommt, wo Sie erwartet wird nämlich bei Ihnen im Raum, auf dem Sofa, am Schreibtisch und im Bad. Außerdem können Sie die behagliche Wärme mit einer Dämmung hinter der Carbon-Flächenheizung viel schneller genießen.

Auf geht`s treten Sie raus aus dem Schatten und rein in die wärmende Sonne.

Unsere Empfehlungen zur Dämmung

Für eine bessere Haftung und Tragfähigkeit bei allen Wärmedämmstoffen ist ein Armierungsgewebe zu verwenden. So werden auch eventuell auftretende Spannungsrisse nachhaltig vermieden.

Unser Rat ist ganz klar eine Dämmung aufzubringen und somit auch den c-flex Heizfilm vorzugsweise auf Innenwände und Zwischendecken zu montieren. Sollte das mal nicht möglich sein, lassen Sie sich gerne von uns beraten. Basierend auf unserer Erfahrung und einer Vielzahl an realisierten c-flex-Projekten finden wir die optimale Lösung für Sie.

MHG HEIZTECHNIK GmbH
Brauerstraße 2
21244 Buchholz i. d. Nordheide

Telefon: 04181 23 55-420
Telefax: 04181 23 55-191
E-Mail: info@carbonlinie.de